Baronesse zu Bennwil zurück zur Hierarchie

Die Amtsstube lud die Dorfbewohner zur Gemeindeversammlung ein, doch ausser einem guten Dutzend Alteingesessenen und einer handvoll Zuzüger verhallte der Aufruf der Obrigkeit ungehört. Jedoch die Traktanden hatten schon einige merkwürdige Inhalte. So schossen zum Beispiel die Telefongebühren buchstäblich ins Unermessliche. Unter dem Vermerk 71 / 3130.02 gerade mal um 430%  Die Begründung unserer Gemeindepräsidentin war ein trockenes betreff „Abonnementserhöhung“. Das sind Steuergelder für die die Dorfbewohnerinnen und Dorfbewohner hart gearbeitet haben. Geschätzte Einwohner, was tun sie in diesem Falle? Richtig sie versuchen den Anbieter zu wechseln. Ein weiterer unglaublicher…

Weiterlesen