Finanzielle Zeitbombe

Im Gmeiniblättli wurden wir kurz und bündig orientiert dass die Asylunterkunft der Firma ABS in Lampenberg geschlossen werde, da die Zahl der Zuwanderer rückläufig sei. Doch die wahren Gründe liegen etliches tiefer, wie sie aus den Medien erfahren konnten. Ich wurde von etlichen Mitbewohner gefragt was kosten die Flüchtlinge unsere Gemeinde eigentlich? Leider orientieren unsere Amtsträger erst ausführlich, wenn die Folgekosten der Flüchtlingswelle unser Gemeindebudget drangsaliert, und die sozialpolitische wie finanzielle Zeitbombe platzt. Die  meisten Gemeinden halten ihre Leistungsverträge unter striktem Verschluss und geben auch sonnst keine relevanten Aufschlüsse darüber.…

Weiterlesen